Tellows Spamfilter für Österreich und Schweiz

tellows für die Fritz!Box

Für Telefonbesitzer hat es sich inzwischen zu einem altbekannten Problem entwickelt: das Telefon klingelt, die Nummer ist unbekannt und es stellt sich die Frage, ob der Anruf angenommen werden soll oder nicht. Nachdem das Team von tellows.de bereits mit der App für Handy-Nutzer einen gern genutzten Spamschutz lieferte, fanden auch die tellows Scorelisten für Fritz!Box als Alternative fürs deutsche Festnetz hohen Anklang.

Aufgrund der zahlreichen Anfragen aus Österreich und der Schweiz, stellt tellows den Anrufschutz nun auch für alle Nutzer aus den beiden Nachbarländern zur Verfügung.

Unseriöse Nummern identifizieren

Mithilfe des tellows Spamfilters für die Fritz!Box kann man unseriöse Nummern bereits mit dem ersten Klingeln erkennen und selbst entscheiden, wie man den unerwünschten Anruf handhabt. Durch das Importieren der Scorelisten von tellows.at bzw. tellows.ch werden unliebsame Anrufer als solche identifiziert, sodass oftmals nerven- und zeitraubende Telefonate verhindert werden können.

Einmal gekauft – immer aktuell

Nach dem Kauf erhaltet ihr von tellows einen Downloadlink für die Scorelisten mit den als negativ eingestuften Telefonnummern, die dann mithilfe einer Installationsanleitung in die Fritz!Box importiert werden können. Um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben, können die neusten Scorelisten nach einmaligem Kauf unbeschränkt heruntergeladen werden.

Die tellows Scorelisten für Österreich und für die Schweiz sind ab sofort im tellows Shop erhältlich. – So könnt ihr künftig auch in Österreich und Schweiz mit dem ersten Klingeln ganz nach eigenem Belieben entscheiden, wie ihr auf unseriöse Anrufe reagiert.

schreibe einen Kommentar


Name*

Email(wird nicht angezeigt)*

Website

Dein Kommentar*

Kommentar absenden

© Copyright Netzberater.de - by Stefan Rick